Allgemein

Zuckerwattemaschine selber bauen

Zuckerwatte herstellenZuckerwatte wurde 1897 zum ersten mal von zwei Konditormeistern in den USA hergestellt.
Bei der Herstellung von Zuckerwatte wird kristalliner Zucker in einer Zentrifuge bei ca. 150°C geschmolzen und in Rotation versetzt.

Die Zentrifuge hat an der Aussenwand kleine Öffnungen durch die der verflüssigte Zucker hinausgeschleudert wird. Dabei kühlt sich der geschmolzene Zucker in langen Fäden ab und wechselt seine Struktur von kristallin in amorph, das ergibt den typisch weichen Geschmack der Zuckerwatte.

Effekte

Zuckerglas herstellen

Zuckerglas ist echtem Glas sehr ähnlich und wird in Film, Fernsehen und Theater von Stuntmen verwendet, wenn Gläser und Fensterscheiben zerschlagen werden.
Die Splitter des Zuckerglas sind von der Schnittwirkung relativ ungefährlich, da Zuckerglas zu 100% aus erstarrter Zuckermasse besteht.

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=dZBuHglAGhY]