Hochbett-Bauanleitungen

Hochbett-Bauanleitungen

Gute und brauchbare Hochbett-Bauanleitungen sind rar im Internet. Meistens stolpert man über allgemeine Texte, die mit versteckten Werbelinks ausgestattet sind. Die detaillierte Hochbett-Bauanleitung von Andreas Stolle ist leider nicht mehr erreichbar. Bei meiner neuen Recherche im Netz habe ich folgende neue Bauanleitungen gefunden. Alle vorgestellten Hochbetten sind nicht frei stehend verwendbar und müssen fest mit einer tragenden Wand verschraubt werden.


Link: Hochbett Bauanleitung von Hornbach
Größe: 220cm x 160cm
Super Bauanleitung als PDF-Dokument für ein Hochbett mit Absturzsicherung und Treppe. Es sind mind. 2 Pfosten fest an der Wand zu verschauben. Enthält eine genaue Einkaufs- und Bauteilliste sowie den Montageablauf.

Link: Hochbett-Bauanleitung von butterflyfish
Größe: 237cm x 135cm
Einfache und gute DIY-Anleitung für ein simples Hochbett aus Kanthölzern, 3-seitig an Wänden fixiert, Kosten ca. 170 Euro. Aus Sicherheitsgründen empfehle ich dringend eine Absturzsicherung einzubauen. Zur beschriebenen „Verschraubung der Hochbettkonstruktion an Gipskartonwänden“ möchte ich dringend abraten, da Leichtbauwände allgemein keine horizontalen Kräfte aufnehmen können. Die Verschraubung an der Wand sollte an mindestens zwei massiven Wänden aus Mauerwerk oder Beton mit geeigneten Dübeln erfolgen.

Link: Hochbett-Bauanleitung von Patrick Baudisch
Die Bauanleitungen erscheint auf den ersten Blick mit der detaillierten Bauteilliste und den Bauteilfotos brauchbar, letztendlich wird aber nur gezeigt, wie man das mit Diagonalen ausgesteifte Podest herstellt, Angaben zur Anfertigung/Montage der Pfosten und der Befestigung an der Wand sowie der Treppe und einer Absturzsicherung fehlen komplett.
Die Anleitung ist eher als Anregung zu verwenden und setzt handwerkliches Können für die Holzverbindungen voraus (eck- und kreuzüberplattet, Holzzapfen).

Link: Rustikales Hochbett-Bauanleitung von Gerd Tautenhahn
Das Hochbett von Gert Tautenhahn ist eine interessante Alternative zu den bisherigen Anleitungen. Es wirkt durch die in der Baumstammstütze eingelassenen Trittstufen rustikal und natürlich, irgendwie witzig/interessant. Wie der Author bereits anmerkt, ist das Hochbett unbedingt noch mit einer Absturzsicherung nachzurüsten.

Kennst Du noch weitere Hochbett-Bauanleitungen ?
Schreibe hier einen Kommentar !

 

Reader Comments

  1. hallo ! ich möchte ein hochbett bauen in meinem wohnzimmer das dann auch über die ganze wand gehen soll ca. 3m und ca 3m breit sollte es auch sein ! wenn sie irgendwelche ideen für mich haben würd ich mich wirklich sehr freuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.