Testbericht: Hokus-Fokus LED-Lenser

LED-TaschenlampeHeute habe ich ein Paket aus Solingen erhalten, die Firma Zweibrüder Optoelectronics hat mir die innovative LED-Lenser Taschenlampe „Hokus-Fokus“ zum Testen geschickt.

Die Taschenlampe wurde im Jahr 2008 mit dem IF-Design Preis ausgezeichnet und präsentiert sich in einer Geschenkbox mit Batterien, Gürteltasche und Trageschlaufe.

Nach Begutachtung der Lampe kann ich sagen, daß der Begriff „Made in Germany“ als Qualitätssiegel bei dieser Taschenlampe ganz groß geschrieben werden darf, und das sage ich nicht nur, um noch mehr tolle Sachen zum Testen zu bekommen, sondern weil ich wirklich von der Qualität der LED-Lenser Taschenlampen überzeugt bin !

Die ca. 13 cm lange Taschenlampe liegt mit 138 Gr. gut in der Hand und macht mit dem robusten Flugzeugaluminium-Gehäuse einen sehr guten, festen und hochwertigen Eindruck. Das schwarz mattierte Design wirkt insgesamt sehr elegant und funktional.

Neben Design und Verarbeitung glänzt die Lampe aber vor allem mit beeindruckenden 80 lm Lichtleistung und einem raffinierten Fokussiersystem aus Linse und Reflektor. Einen nächtlichen Test im Garten möchte ich mit dem Eindruck „Scheinwerfer“ beschreiben. In ca. 30 Meter Entfernung konnte ich die Umgebung sehr gut ausleuchten, die Reichweite des Lichtkegels schätze ich auf ca. 100 Meter Entfernung. Die Lichtleistung der Taschenlampe ist durch die Bündelung so stark, daß der direkte Blick in die LED schädlich für die Augen ist !

Eine vergleichbare Lichtleistung in dieser Lampengröße sucht man beim bekannten US-Konkurenten vergeblich , die LED-Lenser Taschenlampen sind laut Hersteller weltweit Marktführer.

Mit dem stufenlosen Fokussiersystem kann man in Nahstellung einen großen Spot zur Belichtung einstellen. Das Lichtbild wirkt sehr gleichmässig und flächig, im Vergleich zu herkömmlichen Taschenlampen wird das Lichtzentrum nicht von dunklen Flecken gestört.

Die Lampe hat ein Batteriemagazin mit vergoldeten Kontakten und 3 Microzellen, die eine Betriebszeit von ca. 7 Stunden ermöglichen. Durch einen Gummiring ist das Magazin außerdem spritzwassergeschützt, starker Regen sollte für die Lampe kein Problem darstellen. Wenn man sich die anderen Video-Testberichte im Internet anschaut, dann überlebt die Taschenlampe selbst ein Vollbad unbeschadet.

Fazit: Die Hokus-Fokus Taschenlampe hat mich technisch und gestalterisch vollkommen überzeugt, der perfekte Begleiter für Reisen und Expeditionen. Der empfohlene Verkaufspreis des Herstellers liegt bei 59,90 EUR, im Internet kann man die LED-Lenser Taschenlampen wesentlich günstiger bestellen!

Reader Comments

  1. Okay…die P7 leuchtet gut, aber die Behauptung es würde sich um ein deutsches Produkt handeln ist definitiv falsch. Es ist eine -made in China-Lampe!

  2. Ich habe das nachfolgermodell der hokus focus die t7 diese lampe kann ich auch nur empfehlen ich habe sie bei der dlrg u feuerwehr seid über einem jahr im einsatz u hab erst einmal die baterien gewechselt u stelle die 4d maglites in den schatten….

  3. Весьма спорно, но как вариант имеет право на существование

  4. Ich selbst habe die Hokus Fokus schon seit ca. 9Monaten im Einsatz. Ich kann nur bestätigen das diese Lampe ihr Geld wert ist.
    es gibt einzig 3 Dinge die mich stören.

    1. Die mitgelieferte Nylon Tasche kann garnix. zu schnell ist der Klettverschluss ausgelutscht und man läuft gefahr die Lampe unterwegs zu verlieren.

    2. Die Linse ist nicht durch eine Scheibe (wie z.B. bei Ma*L*t*) geschützt. So kann es leicht zu Beschädigungen und vorallem zu Verschmutzungen des Reflektors kommen.

    Trotz dieser „mängel“ kann ich die Leuchte nur empfehlen.
    Sie läuft einfach.
    Als Veranstaltungstechniker nutze ich das Ding sehr häufig, und musste in der ganzen Zeit erst 4mal die Batterien tauschen. (bei der vorgänger-Lampe musste ich schon mind. einmal das Birnchen tauschen.

    Top Produkt!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.