Bioplastik herstellen

Bioplastik selbstgemachtDer Begriff Bioplastik beschreibt laut Wikipedia Kunststoffe die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden oder Kunststoffe die zB. durch Kompostierung natürlich abbaubar sind. Bioplastik findet vor allem Anwendung in der Verpackungsindustrie, Medizin, Verbundwerkstoffsherstellung und im Landschaftsbau.

Mit selbstgemachter Bioplastik-Masse kann man mit relativ wenig Aufwand individuelle Objekte herstellen und modellieren. Hierzu gibt es im Internet bisher nur einige wenige Beispiele.

Eine Bioplastik ähnliche Modelliermasse lässt sich zB. mit Speisestärke herstellen. Die Zutaten sind:
700ml Wasser
100ml Essig
150ml Speisestärke
1 Teelöffel Glyzerin für mehr Flexibilität

Alle Zutaten werden ca. 10 Minuten in einem Kochtopf unter regelmässigem Rühren erhitzt. Dabei ensteht ein zähflüssiger Kleister der nach der Verarbeitung innerhalb einiger  Tagen zu einer plastikähnlichen Masse austrocknet.
Die Trocknungszeit kann aber durch wärmezufuhr verkürzt werden.

Die Herstellung und Modellierung von Objekten mit diesem Bioplastik gelingt am Besten im Verbund mit einem Trägermaterial wie zB. Stoff oder grobem Gewebe. Beachten sollte man das Bioplastik nicht wasserfest ist und beim Trocknen eine gewisse Schrumpfung stattfinden kann.

Unter nachfolgenden Links findet Ihr ein paar DIY-Projekte mit Bioplastik.

Objekte mit Bioplastik herstellen:
http://www.lilligreen.de/do-it-yourself-bioplastik-2/

Herstellung eines Lampenschirms mit Speisestärke:
http://blog.smil.biz/2010/09/bioplastics-diy-bioplastik-selbstgemacht/

Herstellung einer Geldbörse mit Speisestärke:
http://www.thewavingcat.com/2010/05/14/bioplastic-wallet-takes-diy-to-the-next-level/

Herstellung eines Lampenschirms mir Speisestärke:
http://www.kasa-amend.com/2011/01/bioplastik-diy/

Bioplastik aus Milch herstellen:
http://www.instructables.com/id/Homemade-Plastic/

Hast Du schonmal mit Bioplastik gearbeitet ?
Schreib uns Deine Erfahrungen oder Bioplastik-Rezepte als Kommentar!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.